Logo cookingsociety.at

Vorspeise          Hauptspeise           Nachspeise           Suppe           Salat           Videorezepte          Zufallsrezept           Suche

Kräuterseitlings-Risotto mit Rinderfiletstreifen

Kräuterseitlings-Risotto mit Rinderfiletstreifen

Zutaten für 4 Personen:
  • 250g Risottoreis
  • 500g Kräuterseitlinge
  • 1 Ziwebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 150g Rinderfilet
  • 1/4l Sekt
  • 1/2l Gemüsesuppe
  • 100g Parmesan
Zubereitung: Hacken Sie die Zwiebel klein und braten Sie diese mit etwas Olivenöl in einem Topf an. Danach fügen Sie die Kräuterseitlinge hinzu, die Sie zuvor in Scheiben geschnittenen haben sowie die gehackte Petersilie. Nach kurzem Anbraten fügen Sie den Risottoreis hinzu und löschen das Ganze mit dem Sekt ab und fügen anschließend noch etwas Gemüsesuppe hinzu. Fügen Sie immer wieder ein wenig Gemüsesuppe hinzu, damit der Reis durchgehend von Flüssigkeit bedeckt ist, bis er fertig ist. Am Schluss fügen Sie noch ein wenig geriebenen Parmesan hinzu und lassen das Risotto noch ein wenig ziehen, bevor Sie es servieren. Die Rinderfilets schneiden Sie in Streifen und braten diese kurz auf jeder Seite in einer Pfanne mit etwas Olivenöl scharf an.

Serviervorschlag: Servieren Sie das Kräuterseitlingsr-Risotto mit Rinderfiletstreifen, indem Sie das Risotto auf einem Teller in Form bringen, ein paar Rinderfiletstreifen darauf legen und es mit ein paar Parmesanspäne sowie frischer Petersilie garnieren. Etwas Olivenöl darüber geträufelt unterstreicht den Geschmack. 


facebook-icon    twitter-icon    linkedin-icon    rss-icon    google+-icon    pinterest-icon    email-icon

Weitere Hauptspeisen-Rezepte die Ihnen gefallen könnten

Krautfleckerl mit Speck
Krautfleckerl mit Speck
Hacken die Zwiebel klein und schwitzen Sie diese mit etwas Olivenöl in einem Topf an. Danach fügen Sie das klein geschnittene Braunschweiger Kraut hinzu und b... mehr
Zanderfilet auf Feta-Spinat
Zanderfilet auf Feta-Spinat
Hacken Sie den Ingwer ganz fein und bestreuen Sie damit die Fischfilets. Zusätzlich würzen Sie diese mit Salz und Pfeffer. Anschließend braten Sie die Zander... mehr
Würstel im Saft
Würstel im Saft
Schneiden Sie die Zwiebel klein und braten Sie diese in einem Topf mit etwas Olivenöl an. Danach fügen Sie das Tomatenmark hinzu und lassen auch dies kurz anb... mehr

cookingsociety.at

Bei cookingsociety.at handelt es sich um eine Internetplattform, die es jedem ermöglichen soll neue Rezepte und Rezeptideen zu finden. Dabei wird besonders auf die Ideenvielfalt und Abwechslung der Rezepte großes Interesse gelegt. Die Rezepte ordnen sich in verschiedene Kategorien wie Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise sowie Suppe und Salat ein. Besonders unsere Videorezepte zeigen, wie einfach das Kochen sein kann. Mittels kurzen Videos können unsere Videorezepte angeschaut und nachgekocht werden. Alle unsere Rezepte können natürlich ganz einfach mittels Button auf vielen Social-Networks geteilt werden. Um neue Rezepte nicht zu verpassen, melden Sie sich bei unserem Newsletter an.

Newsletter-Anmeldung

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten und beliebtesten Rezepte von cookingsociety.at. Melden Sie sich hier für den Newsletter an.


Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Selbstverständlich geben wir auch Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Facebook

Partner

Österreichische Foodblogger
Top Food-Blogs
Lecker Suchen - Kochrezepte und Rezeptsuche
Follow on Bloglovin
Adamah